Generatoranschlusskästen oft unterschätzte Ausfallursache

Das Problem

Ein Wechselrichter dieser großen Anlage hatte plötzlich gut 40% weniger Leistung und somit auch weniger Stromertrag generiert.

Die Beschreibung

Die Fehlersuche zeigte auf, das ein Wechslerichter auf allen Strings die gleiche Leistung, jedoch im Vergleich zu den anderen Geräten ca. 40% weniger lieferte. Einige Geräte haben aufrund der langen Leitungswege Generatoranschlußkästen (GAK´s) sowohl auf dem Dach als auch in der Wechselrichterhalle montiert. Diese Kästen sind mit 10qmm Solarkabel verbunden, weiterhin sind alle Stränge parallel geführt und in den Kästen sind sogenannte Strangsicherungen verbaut.

Die Lösung

Nach Lokalisierung des Generatoranschlusskastens auf dem Dach wurde der Wechslerichter außer Betrieb genommen der Kasten geöffnet sowie die Strangsicherung getrennt. Alle Sicherungen wurden getestet und bei einer wurde ein defekt festgestellt, nach tausch dieser gegen eine neue lieferte der String wieder Energie.

Die Eckdaten

Standort:

Freiburg

PV-Leistung:

495 kWp

Wechselrichter:

Refusol / Huawei

Besonderheiten: 

Die hier in dieser Anlage verbauten Module sind B und C Ware mit optischen und performenz Mängeln, der damaliege Investor hatte diese bewusst in Kauf genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.