Versand und Zahlungsbedingungen

Zahlung und Versand

Es gelten folgende Bedingungen:

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt im Inland (Deutschland) und in die nachstehenden Länder: Österreich, Schweiz, Liechtenstein.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Lieferungen im Inland (Deutschland): 

Wir berechnen die Versandkosten nach Versandgewicht:

Die Liefer- und Versandkosten von etm-solarservice.de werden zusätzlich zu den genannten Endpreisen der jeweiligen Ware wie folgt in Rechnung gestellt.

Wir liefern alle Artikel zu fairen Konditionen sicher zu Ihnen.

Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt und vor verbindlicher Bestellung im Warenkorb ausgewiesen.

Unsere Produkte versenden wir per Paketdienstleister, per Spedition oder über die jeweiligen Versanddienstleister der Hersteller/Großhändler. Eine Lieferung an eine Packstation ist aus gründen der Sicherheit nicht möglich.

Bei Warenausgang per Paketdienstleister erhalten Sie einen Trackingcode zur Sendungsverfolgung per Mail. Artikel die schwerer als 34,01 kg sind werden per Spedition versendet. Wurde ein Fixtermin für einen bestimmten Tag vereinbart, dann gilt für diesen Tag eine Lieferzeit von 8:00 - 18:00Uhr.

Versandkosten (Standardversandregel)
(DE) incl. MwSt.
bis 8 Kg 9,95 €
bis 15 Kg 29,95 €
bis 22 Kg 39,95 €
bis 34 Kg 59,95 €
ab 34,01 Kg 89,95 €

Express bis 10 Uhr
75€ Aufpreis incl. MwSt.

Weitere Einzelheiten zur Zahlung:

Erreicht der Warenkorb nicht min. 50€ Warenwert so wird ein Mindermengenzuschlag von 15€ berechnet.

Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Lieferung nur gegen Vorkasse per Überweisung auszuführen.

Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 8 Tagen auszugleichen.

Liefervorbehalt:

Wir sind im Falle einer Nichtverfügbarkeit der Ware zur Lieferung nicht verpflichtet. Wir werden Ihnen dies schnellstmöglich mitteilen und von Ihnen bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Ggf. können wir eine in Qualität und Preis gleichwertige Sache liefern. Bei Sonderaktionen können wir nur liefern, solange der Vorrat reicht. Wir sind grundsätzlich zu Teillieferungen berechtigt.

Lieferfristen

Die Lieferfrist beginnt mit der Übermittlung der Auftragsbestätigung – gegebenenfalls gemäß der in dieser verlautbarten Frist –, in Ermangelung der Erteilung einer Auftragsbestätigung mit der Annahme des Angebots von etm-solarservice oder der Annahme durch etm-solarservice, jedoch nicht vor Beibringung der vom GP zu beschaffenden Unterlagen, Genehmigungen, Freigaben sowie vor Eingang der nach diesen Bedingungen oder individualvertraglich vereinbarten fälligen Vorauszahlung (Vorausleistung).

Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand das Werk oder die Betriebsstätte von etm-solarservice oder dessen Vorlieferanten verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitgeteilt ist. Damit gilt die Lieferung – auch im umsatzsteuer-rechtlichen Sinne – als ausgeführt.

Die von etm-solarservice genannten Termine und Fristen sind in Ermangelung einer anderweitigen ausdrücklichen Vereinbarung keine Fixtermine.

Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder von Ereignissen, die etm-solarservice die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Verkehrsstörungen unter Einschluss solcher im internationalen Warenverkehr, namentlich bei Importen, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, sonstige von etm-solarservice nicht zu vertretende behördliche Anordnungen, auch soweit diese bei Vorlieferanten eintreten – hat etm-solarservice, auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen, nicht zu vertreten. Sie berechtigen etm-solarservice, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Nachfrist hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

Wenn die von etm-solarservice nicht zu vertretende Behinderung im Sinne der vorstehenden Ziff. 4 länger als zwei Monate dauert, ist GP nach angemessener Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte desselben sind ausgeschlossen. Dasselbe gilt, wenn etm-solarservice die Lieferverzögerungen aus sonstigen Gründen nicht zu vertreten hat.

etm-solarservice ist zur Erbringung von Teillieferungen jederzeit berechtigt.

Die Lieferfristen verlängern sich in allen Fällen um den Zeitraum, um den der GP seine Verpflichtung gegenüber etm-solarservice nicht erfüllt, mögen sie auch auf anderen Rechtsgrundlagen und auf anderen Geschäftsabschlüssen mit diesem beruhen.

Kommt der GP in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, ist etm-solarservice berechtigt, Ersatz des ihr insoweit entstandenen Schadens einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. Weitere vertragliche oder gesetzliche Ansprüche bleiben vorbehalten.

Sofern die Tatbestände gem. vorstehender Ziff. 7 oder 8 oder gem. Abschn.VI Ziff. 4 oder 5 dieser Bedingungen eingetreten sind, gehen die Sach- und Preisgefahr, insbesondere auch die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache auf GP über.

Soweit der GP Ware nicht bis Ende der Lieferfrist abnimmt, so ist etm-solarservice berechtigt, dem GP ab der zweiten Woche nach Ende der Lieferfrist Lager- und Finanzierungskosten in Rechnung zu stellen. Diese berechnen sich nach der Leistung der nicht abgenommenen Solarmodule und betragen 0,80 €/kWp für jede angefangene Woche. Die Lager- und Finanzierungskosten entsprechen dem Liquiditätsaufwand und Platzbedarf für Solarmodule, welche durch spätere Bezahlung und längere Lagerung regelmäßig entstehen.

Soweit etm-solarservice den Transport von Produkten oder Waren organisiert, ist etm-solarservice nicht für das Verhalten des Paketdienstes, Spediteurs oder sonstigen Transporteurs verantwortlich, insbesondere nicht für die Einhaltung der Lieferfrist durch den Paketdienst, Spediteur oder sonstigen Transporteur. etm-solarservice wird dem GP aber auf Verlangen gegen Nachweis einer entsprechenden zeitlichen Abweichung die erhaltenen Zuschläge für Termin- oder Expresszustellungen erstatten.

Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) berechnen wir wie folgt:
Ist abhängig vom Transportvolumen und mit den Lieferkosten abgegolten.

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.


Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) berechnen wir wie folgt:
Ist abhängig vom Transportvolumen und mit den Lieferkosten abgegolten.

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Lieferungen ins Ausland:

Wir berechnen die Versandkosten ins Ausland nach Versandgewicht:

Für Lieferungen nach Österreich:
Es fallen weitere Gebühren in Höhe von 15€ sowie je Artikel in Höhe von 0,50 € an.
Versandkosten (Standardversandregel)
(AT) incl. MwSt.
bis 8 Kg 9,95 €
bis 15 Kg 29,95 €
bis 22 Kg 39,95 €
bis 34 Kg 59,95 €
ab 34,01 Kg 89,95 €

Express
95€ Aufpreis incl. MwSt.

Für Lieferungen in die Schweiz und Lichtenstein:
Es fallen weitere Gebühren in Höhe von 90€ sowie je Artikel in Höhe von 0,50 € für die Einfuhrverzollung und Ausfuhrbegleitdokumente an.
Versandkosten (Standardversandregel)
(CH)/(FL) excl. MwSt.
bis 8 Kg 9,95 €
bis 15 Kg 29,95 €
bis 22 Kg 39,95 €
bis 34 Kg 59,95 €
ab 34,01 Kg 89,95 €

Express
120€ Aufpreis excl. MwSt.

Weitere Einzelheiten zur Zahlung:

Erreicht der Warenkorb nicht min. 50€ Warenwert so wird ein Mindermengenzuschlag von 15€ berechnet.

Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Lieferung nur gegen Vorkasse per Überweisung auszuführen.

Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 8 Tagen auszugleichen.

Liefervorbehalt:

Wir sind im Falle einer Nichtverfügbarkeit der Ware zur Lieferung nicht verpflichtet. Wir werden Ihnen dies schnellstmöglich mitteilen und von Ihnen bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Ggf. können wir eine in Qualität und Preis gleichwertige Sache liefern. Bei Sonderaktionen können wir nur liefern, solange der Vorrat reicht. Wir sind grundsätzlich zu Teillieferungen berechtigt.

Lieferfristen

Die Lieferfrist beginnt mit der Übermittlung der Auftragsbestätigung – gegebenenfalls gemäß der in dieser verlautbarten Frist –, in Ermangelung der Erteilung einer Auftragsbestätigung mit der Annahme des Angebots von etm-solarservice oder der Annahme durch etm-solarservice, jedoch nicht vor Beibringung der vom GP zu beschaffenden Unterlagen, Genehmigungen, Freigaben sowie vor Eingang der nach diesen Bedingungen oder individualvertraglich vereinbarten fälligen Vorauszahlung (Vorausleistung).

Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand das Werk oder die Betriebsstätte von etm-solarservice oder dessen Vorlieferanten verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitgeteilt ist. Damit gilt die Lieferung – auch im umsatzsteuer-rechtlichen Sinne – als ausgeführt.

Die von etm-solarservice genannten Termine und Fristen sind in Ermangelung einer anderweitigen ausdrücklichen Vereinbarung keine Fixtermine.

Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder von Ereignissen, die etm-solarservice die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Verkehrsstörungen unter Einschluss solcher im internationalen Warenverkehr, namentlich bei Importen, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, sonstige von etm-solarservice nicht zu vertretende behördliche Anordnungen, auch soweit diese bei Vorlieferanten eintreten – hat etm-solarservice, auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen, nicht zu vertreten. Sie berechtigen etm-solarservice, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Nachfrist hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

Wenn die von etm-solarservice nicht zu vertretende Behinderung im Sinne der vorstehenden Ziff. 4 länger als zwei Monate dauert, ist GP nach angemessener Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte desselben sind ausgeschlossen. Dasselbe gilt, wenn etm-solarservice die Lieferverzögerungen aus sonstigen Gründen nicht zu vertreten hat.

etm-solarservice ist zur Erbringung von Teillieferungen jederzeit berechtigt.

Die Lieferfristen verlängern sich in allen Fällen um den Zeitraum, um den der GP seine Verpflichtung gegenüber etm-solarservice nicht erfüllt, mögen sie auch auf anderen Rechtsgrundlagen und auf anderen Geschäftsabschlüssen mit diesem beruhen.

Kommt der GP in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, ist etm-solarservice berechtigt, Ersatz des ihr insoweit entstandenen Schadens einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. Weitere vertragliche oder gesetzliche Ansprüche bleiben vorbehalten.

Sofern die Tatbestände gem. vorstehender Ziff. 7 oder 8 oder gem. Abschn.VI Ziff. 4 oder 5 dieser Bedingungen eingetreten sind, gehen die Sach- und Preisgefahr, insbesondere auch die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache auf GP über.

Soweit der GP Ware nicht bis Ende der Lieferfrist abnimmt, so ist etm-solarservice berechtigt, dem GP ab der zweiten Woche nach Ende der Lieferfrist Lager- und Finanzierungskosten in Rechnung zu stellen. Diese berechnen sich nach der Leistung der nicht abgenommenen Solarmodule und betragen 0,80 €/kWp für jede angefangene Woche. Die Lager- und Finanzierungskosten entsprechen dem Liquiditätsaufwand und Platzbedarf für Solarmodule, welche durch spätere Bezahlung und längere Lagerung regelmäßig entstehen.

Soweit etm-solarservice den Transport von Produkten oder Waren organisiert, ist etm-solarservice nicht für das Verhalten des Paketdienstes, Spediteurs oder sonstigen Transporteurs verantwortlich, insbesondere nicht für die Einhaltung der Lieferfrist durch den Paketdienst, Spediteur oder sonstigen Transporteur. etm-solarservice wird dem GP aber auf Verlangen gegen Nachweis einer entsprechenden zeitlichen Abweichung die erhaltenen Zuschläge für Termin- oder Expresszustellungen erstatten.

Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) ins Ausland berechnen wir wie folgt:
Ist abhängig vom Transportvolumen und mit den Lieferkosten abgegolten.

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.


Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) ins Ausland berechnen wir wie folgt:
Ist abhängig vom Transportvolumen und mit den Lieferkosten abgegolten.

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Der Mindestbestellwert beträgt: 50 €.

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung bei Abholung
Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per SEPA-Basislastschrift
Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per PayPal 
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per Rechnung
-  Zahlung per amazon payments

Weitere Einzelheiten zur Zahlung


Soweit Sie per Vorkasse zahlen, gewähren wir Ihnen 2 % Skonto auf den Bruttowarenwert der Bestellung.

Die Zahlung per Rechnung ist nur für registrierte Kunden möglich.

Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 8 Tagen auszugleichen.

Bei Zahlung per SEPA-Basislastschrift oder per SEPA-Firmenlastschrift ermächtigen Sie uns durch Erteilung eines entsprechenden SEPA-Mandats, den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Sie erhalten eine Vorabankündigung (Pre-Notification) mindestens 5 Tage vor dem Datum des Lastschrifteinzugs. Beachten Sie bitte, dass Sie verpflichtet sind für die ausreichende Deckung des Kontos zum angekündigten Datum zu sorgen.

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.


Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

Zuletzt angesehen